Hallo aus Osttirol! 

Auch beim diesjährigen Rennen werden wir in der letztjährigen Zusammenstellung
in der Profiwertung antreten und unseren Top 10 Platz von 2017 verteidigen. 

Unser Ziel ist ein Top5 Platz in der Gesamtwertung..;-) 

Mit Alexander Brandter, Simon Schupfer und Thomas Becker stehen
wieder ein paar "Kapazunda" am Start. 

Ich selbst kann seit Anfang des Jahres verletzungsfrei trainieren. Im Vergleich
zum letzten Jahr, wo ich aufgrund der Schulterverletzung erst im Mai mit dem
Training beginnen konnte schaut es für 2018 also viel besser aus.....

Bis September gibt´s noch den Ulrichsberglauf und im August den
Simoneyseeberglauf……..

Zusätzliche Informationen