Hallo an alle,

endlich hat die Saison begonnen - nachdem ich das 6te mal am Hochstein war wurde ich zumindest
gestern halbwegs belohnt. Danke Petrus!

Zum Flug gestern. Am Startplatz Hochstein musste ich kurz umdisponieren weil zu starker Seitenwind
einen sicheren Start unmöglich machte - weiter zu Fuss richtung Böses Weiberle - dort ging es super.

Der Tag zeichnete sich mit niedriger Basis, Feuchtigkeit und etwas viel Wind aus. Dieser wurde in Corvara so stark,
das mein geplanter Wendepunkt für das FAI als "verblasen" galt. ( 15-20kt WSW  )

Aber alles in Allem darf ich sehr zufrieden sein. Der R11 ist der perfekte Schirm für mich und ich fühl mich damit
sehr wohl.

Mehr unter:         http://www.xcontest.org/world/en/flights/daily-score-pg/

Ich freu mich auf die nächsten Projekte und mein ganz großes Ziel mit diesem Schirm,............


Lg und immer gut Land!

 

Gerald

 

 

Hallo,

...in den letzten Tagen war ich sage und schreibe 5 Mal am Hochstein und es ging kein einziges Mal
richtig gut. Einfach zu stabil und zu warm. Dadurch entwickelt sich nur sehr späte und zähe Thermik.

Aber es kommt am Wochenende die erhoffte Kaltfront und danach sollte es endlich richtig gut losgehen.

Gedul ist aber auf jeden Fall angesagt,.....

 

 

Das Petrus heuer nicht unbedingt auf unserer Seite ist hat sich schon herumgesprochen. Auch, dass am Hochstein noch
immer rund 2 Meter Schnee liegen und hier ein Start nur unter sehr kräfteraubenden Bedingungen möglich ist.

War heute oben und hab mich hier durch den Schnee gequält. Ein Start ist aufgrund des vielen Schnees nur
mit sehr gutem Aufwind möglich.

Das Wetter hat wie schon gewohnt auch heute nicht mitgespielt - Basis unter Kammniveau und Nordwestwindig.

 

Ich hoffe auf das Wochenende........und auf den ersten langen Flug.

 

Lg Gerald

 

 

Zusätzliche Informationen